Dynamik, Funktion & Morphologie von Infektionsprozessen

Die Forschungsgruppe Angewandte Systembiologie beschäftigt sich mit der mathematischen Modellierung und Computersimulation von Infektionsprozessen, die durch human-pathogene Pilze ausgelöst werden. Die räumliche und zeitliche Datengrundlage für diese Modelle wird mit Hilfe einer automatisierten Analyse mikroskopischer Bilder von Infektionsprozessen gewonnen. Unser Ziel ist es, die Dynamik, Funktion und Morphologie der Interaktionen zwischen Erreger und Wirt durch den Ansatz der Bildbasierten Systembiologie zu verstehen.