Probenmaterial und -transport

Für genetische Untersuchungen: Sequenzanalysen und Kopievarianten

1×8 ml EDTA Blut markiert mit Name und Geburtsdatum des Patienten. Bitte auch Datum der Blutabnahme notieren, sowie Angaben zur Klinik, Arzt, Telefon/Fax-Nummer und EMail.
Bei sehr jungen Patienten kann auch weniger Blut (1 ml) geschickt werden.

Für Protein-Untersuchungen (Faktor H, CFHR1 und CFHR) sowie Autoantikörper-Untersuchungen

1×1 ml EDTA Blut oder Serum markiert mit Name und Geburtsdatum des Patienten. Bitte auch Datum der Blutabnahme notieren, sowie Angaben zur Klinik, Arzt, Telefon/Fax-Nummer und E-Mail.
Bei sehr jungen Patienten kann auch weniger Blut (1 ml) geschickt werden.

Bitte Gefährdungspotential (Hepatitis/HIV) deutlich kennzeichnen!

Probe bitte bis zum Transport bei 4°C lagern (Kühlschrank). Nicht einfrieren!
Probe kann bei Umgebungstemperatur ohne Kühlung verschickt werden.

Bitte senden Sie die Proben an folgende Adresse

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie
Hans-Knöll-Institut
Abteilung Infektionsbiologie
Ina Löschmann
Adolf-Reichwein-Straße 23
07745 Jena

Bitte verwenden Sie das folgende Formular zur Probeneinsendung:

Formular zur Probeneinsendung (342,1 KiB)

Ihre Ansprechpartnerin

Ina Löschmann

Telefon: +49 3641 532-1173 E-Mail: ina.loeschmann@leibniz-hki.de