Curriculum vitae

Forschungsschwerpunkte
  • Untersuchung von Biosynthesewegen des Sekundärstoffwechsels von Bakterien und Pilzen
  • Beeinflussung von Biosynthesewegen zur Erzeugung neuer bioaktiver Naturstoffe
  • Nutzung von Enzymen und rekombinanten Mikroorganismen für synthetische Umsetzungen
  • Isolierung und Strukturaufklärung von Naturstoffen
  • Molekulare Basis von Pilz-Bakterien-Interaktionen
Wissenschaftlicher Werdegang
2011 Rufabwendung Professur, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich
2008 – 2023 Stellvertretender Direktor des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie – Hans-Knöll-Institut (HKI) Jena
2008 Rufabwendung Professur, Technische Universität München
seit 2006 Abteilungsleiter Biomolekulare Chemie, HKI Jena
seit 2006 Professor (W3) und Lehrstuhl Naturstoffchemie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2006 Habilitation (Venia legendi) für Organische Chemie, FSU Jena
2005 Rufabwendung Professur (W3), Rheinische Friedrich-Willhelms-Universität Bonn
2005 Rufannahme (W3) FSU Jena
2001 – 2005 Leiter einer Nachwuchsforschungsgruppe, HKI Jena
1999 – 2000 wiss. Mitarbeiter, University of Washington, Seattle, USA, gefördert durch ein Feodor Lynen-Forschungsstipendium für Postdoktoranden (Alexander von Humboldt Stiftung)
1996 – 1999 Promotion, Friedrich-Willhelms-Universität Bonn und Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Jena, gefördert durch ein Max-Planck-Doktorandenstipendium
1996 Diplom in Chemie an der Friedrich-Willhelms-Universität Bonn
Auszeichnungen · Ämter · wissenschaftliche Aktivitäten
2015 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
2015 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis
2015 David Gottlieb Memorial Lecture Award, University of Illinois
2014 Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur
seit 2013 Mitglied des Editorial Boards, Bioorganic Chemistry
seit 2012 Editor, Chemistry & Biology
seit 2012 Mitglied der Faculty of 1000
seit 2011 Mitglied des Editorial Boards, Organic and Biomolecular Chemistry
seit 2011 Mitglied des Editorial Boards, Journal of Antibiotics
2011 NPR Lecture Award
seit 2010 Mitglied des Editorial Boards, ChemBioChem
2009 – 2012 Mitglied des Editorial Boards, Chemistry & Biology
2006 Förderpreis der Dr. Otto Röhm-Gedächtnis-Stiftung
seit 2005 Mitglied der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM)
2005 DECHEMA-Preis für Naturstoff-Forschung
2005 Wissenschaftspreis für Lebenswissenschaften und Physik des Beutenberg-Campus Jena e.V.
2005 Thüringer Forschungspreis (Kategorie Grundlagenforschung)
seit 2003 Mitglied des Programmkommitees, Natural Product Meeting, Irsee
seit 2002 Mitglied der DECHEMA-Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.
seit 2001 Mitglied der Gesellschaft Deutscher Chemiker GDCh

Publikationen

Ehinger F, Niehs S, Dose B, Dell M, Krabbe J, Pidot SJ, Stinear TP, Scherlach K, Ross C, Lackner G, Hertweck C (2023) Analysis of rhizonin biosynthesis reveals origin of pharmacophoric furylalanine moieties in diverse cyclopeptides. Angew Chem Int Ed Engl 62(42), e202308540.
Götze S, Vij R, Burow K, Thome N, Urbat L, Schlosser N, Pflanze S, Müller R, Hänsch VG, Schlabach K, Fazlikhani L, Walther G, Dahse HM, Regestein L, Brunke S, Hube B, Hertweck C, Franken P, Stallforth P (2023) Ecological niche-inspired genome mining leads to the discovery of crop-protecting nonribosomal lipopeptides featuring a transient amino acid building block. J Am Chem Soc 145(4), 2342-2353.
Herisse M, Ishida K, Staiger-Creed J, Judd L, Williams SJ, Howden BP, Stinear TP, Dahse HM, Voigt K, Hertweck C, Pidot SJ (2023) Discovery and biosynthesis of the cytotoxic polyene terpenomycin in human pathogenic Nocardia. ACS Chem Biol 18(8), 1872-1879.
Joch M, Wojtas KP, Torres-Gómez H, Li Y, Meyer F, Straßburger M, Kerndl V, Dahse HM, Hertweck C, Hoffmann H, Görls H, Walter K, Hölscher C, Kloss F (2023) Whole cell hydride Meisenheimer complex biotransformation guided optimization of antimycobacterial benzothiazinones. Eur J Med Chem 264, 116023.
Klapper M*, Hübner A*, Ibrahim A*, Wasmuth I, Borry M, Haensch VG, Zhang S, Al-Jammal WK, Suma H, Fellows Yates JA, Frangenberg J, Velsko IM, Chowdhury S, Herbst R, Bratovanov EV, Dahse HM, Horch T, Hertweck C, González Morales MR, Straus LG, Vilotijevic I, Warinner C, Stallforth P (2023) Natural products from reconstructed bacterial genomes of the Middle and Upper paleolithic. Science 380(6645), 619-624.
Krespach MKC, Stroe MC, Netzker T, Rosin M, Zehner LM, Komor AJ, Beilmann JM, Krüger T, Scherlach K, Kniemeyer O, Schroeckh V, Hertweck C, Brakhage AA (2023) Streptomyces polyketides mediate bacteria-fungi interactions across soil environments. Nat Microbiol 8(7), 1348-1361.
Kries H, Trottmann F, Hertweck C (2023) Novel biocatalysts from specialized metabolism. Angew Chem Int Ed Engl 63(4), e202309284. (Review)
Mlotek MD, Dose B, Hertweck C (2023) Bacterial isothiocyanate biosynthesis by Rhodanese-catalyzed sulfur transfer onto Isonitriles. Chembiochem 25(3), e202300732.
Rassbach J, Hilsberg N, Haensch VG, Dörner S, Gressler J, Sonnabend R, Semm C, Voigt K, Hertweck C, Gressler M (2023) Non-canonical two-step biosynthesis of anti-oomycete indole alkaloids in Kickxellales. Fungal Biol Biotechnol 1010(1), 19.
Richter I, Uzum Z, Wein P, Molloy EM, Moebius N, Stinear TP, Pidot SJ, Hertweck C (2023) Transcription activator-like effectors from endosymbiotic bacteria control the reproduction of their fungal host. mBio 14(6), e0182423.

Aktuelles