Diversität von Pilzen und Bakterien

Diversität von Pilzen und Bakterien

Interaktionen zwischen mehreren Organismen gelten als einer der Haupttriebkräfte der Diversität von Mikroorganismen. Die JMRC bewahrt 35.000 Bakterien und 15.000 Pilze repräsentativ für die Prokaryonten und Eukaryonten in einer Diversitätssammlung für Biodiversitätsbewertungen. Diversitätsstudien zielen auf verschiedene Habitate mit Hilfe Metagenomics-Verfahren in Zusammenarbeit mit der Abteilung Zell- und Molekularbiologie.