EURenOmics

Das europäische EURenOmics-Konsortium widmet sich der Verbesserung der Lebensbedingungen von Patienten, die an seltenen Nierenerkrankungen leiden. In Zusammenarbeit mit dem International Rare Disease Research Consortium (IRDiRC) sollen neue Diagnostika entwickelt werden, die genauere Diagnosen erlauben und eine Vorhersage des Krankheitsverlaufs sowie der Wirksamkeit der verfügbaren Behandlungen ermöglichen. So sollen neue und besser Therapien für seltene Nierenerkrankungen entwickelt werden.

Weitere Informationen: eurenomics.eu