Strukturierte Doktorandenausbildung

Die strukturierte Doktorandenausbildung am HKI findet in der International Leibniz Research School for Microbial and Biomolecular Interactions statt. 2014 arbeiten 40 Doktoranden aus elf Nationen an Promotionsprojekten aus den Bereichen mikrobielle Kommunikation, Naturstoff-Forschung, Infektionsbiologie und Systembiologie. 

In der ILRS qualifizieren sich die Promovierenden zusätzlich durch ein ausgedehntes Kursangebot sowohl zu wissenschaftlichen Methoden als auch in transferable skills. Regelmäßige Gruppenseminare und das jährliche Symposium bieten die Gelegenheit zur Präsentation der Forschungsergebnisse und zu intensivem wissenschaftlichem Austausch.