SBI bei der Langen Nacht der Wissenschaften dabei

| von

Am 25. November öffnete das Leibniz-HKI wieder seine Türen für die Lange Nacht der Wissenschaften. In dieser Nacht konnten die Besucher das Institut betreten, die Labore besichtigen und sich über die spannende Forschung am Leibniz-HKI informieren. Die Abteilung Systembiologie und Bioinformatik beteiligte sich an dieser lang erwarteten Veranstaltung. Sara Leal Siliceo, Howell Leung und Tongta Sae-Ong diskutierten mit den Besuchern, wie die Darmmikrobiota unsere Gesundheit beeinflusst und wie wir am SBI traditionelle biologische Methoden mit computergestützten Analysen kombinieren, um unsere Darmflora zu untersuchen und besser zu verstehen.