Curriculum vitae

Forschungsschwerpunkte
  • Methodenentwicklung für die Organische Synthese
  • Naturstoffsynthese
  • Strukturaufklärung
Wissenschaftlicher Werdegang

2016-2019 Master of Science – Chemie, Friedrich-Schiller-Universität Jen
Schwerpunkte: Organische-, Metallorganische- sowie Syntheseund
Wirkstoffchemie
Masterarbeit: Synthese von Phospha-Rhodaminen
2013-2016 Bachelor of Science – Chemie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Bachelorarbeit: Untersuchungen zur Totalsynthese von Cyclopropylcostunolid-
Derivaten
2011-2013 Chemielaborantin Innovent e.V Jena, Bereich Biomaterialien:
Funktionalisierung von Polysacchariden, Synthese von isocyanatfunktionalisierten
Oligolactonen, HPLC
2007-2011 10/2007 – 01/2011 Berufsausbildung zur Chemielaborantin
Innovent e.V Jena, Bereich Analytik




Publikationen

Roman D, Sauer M, Beemelmanns C (2021) Applications of the Horner-Wadsworth-Emmons olefination in modern natural product synthesis. Synthesis 53(16), 2713-2739. (Review)
Sauer M, Nasufovic V, Arndt HD, Vilotijevic I (2020) Robust synthesis of NIR-emissive P-rhodamine fluorophores. Org Biomol Chem 18(8), 1567-1571.