Curriculum vitae

Forschungsschwerpunkte
  • Infektionsbiologie von humanpathogenen Pilzen (insbes. Candida albicans)
  • Infektionsbiologie von Neisseria meningitidis
Wissenschaftlicher Werdegang
seit 2017 Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Mykologie, Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg und Leiter der Forschungsgruppe Fungal Septomics am Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie - Hans-Knöll-Institut Jena
2009-2016 Professor (W2) für Fungal Septomics, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2008 Habilitation in Medizinischer Mikrobiologie, Universität Würzburg
2006 Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie (Bayerische Landesärztekammer)
2003 Arbeitsgruppenleiter, Institut für Hygiene und Microbiologie, Universität Würzburg
2001-2002 Arzt im Praktikum (AiP), Institut für Hygiene und Microbiologie, Universität Würzburg
2002 Dr. med., “summa cum laude” Universität Würzburg 
2001 Staatsexamen Humanmedizin, Universität Würzburg
Auszeichnungen · Ämter · wissenschaftliche Aktivitäten
seit 2014 Leiter des Nationales Referenzzentrums für invasive Pilzinfektionen (NRZMyk)
seit 2013 Vorstandsmitglied des des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums “Center for Sepsis Control and Care” (CSCC) am Universitätsklinikum Jena
seit 2012 Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Konsortiums “InfectControl 2020- Neue Antiinfektionsstrategien-Wissenschaft • Gesellschaft • Wirtschaft” im BMBF-Program “Zwanzig 20-Partnerschaft für Innovation” (Sprecher: Prof. A. Brakhage)
seit 2012 Editor-in-Chief, Medical Mycology Case Reports, Mitglied (ex officio) des Executive Board der International Society for Human & Animal Mycology (ISHAM)
seit 2011 gewählter Schriftführer der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft DMykG
2015-2016 Sprecher des ZIK Septomics
2011-2013 Editor, Journal of Basic Microbiology
2009 Hans-Rieth-Posterpreis der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft (DMykG)
2008 Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie
2003 Wissenschaftspreis der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung
2003 Dissertationspreis der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg
2002 Becton-Dickinson Promotionspreis der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie

Publikationen

Stieber H, Junghanns L, Wilhelm H, Batliner M, Aldejohann AM, Kurzai O, Martin R (2024) The sphingolipid inhibitor myriocin increases Candida auris susceptibility to amphotericin B. Mycoses 67(4), e13723.
Yuu EY, Bührer C, Eckmanns T, Fulde M, Herz M, Kurzai O, Lindstedt C, Panagiotou G, Piro VC, Radonic A, Renard BY, Reuss A, Leal Siliceo S, Thielemann N, Thürmer A, van Vorst K, Wieler LH, Haller S# (2024) The gut microbiome, resistome, and mycobiome in preterm newborn infants and mouse pups: lack of lasting effects by antimicrobial therapy or probiotic prophylaxis. Gut Pathog 16(1), 27.
Aldejohann AM, Martin R, Hecht J, Haller S, Rickerts V, Walther G, Eckmanns T, Kurzai O (2023) Rise in Candida Auris cases and first nosocomial transmissions in Germany. Dtsch Arztebl Int 120(27-28), 447-478.
Cordeiro TRL, Walther G, Lee HB, et al (2023) A polyphasic approach to the taxonomy of Backusella reveals two new species. Mycological Progress 22,
Engels G, Oechsle AL, Schlegtendal A, Maier C, Holzwarth S, Streng A, Lange B, Karch A, Petersmann A, Streeck H, Blaschke-Steinbrecher S, Härtel C, Schroten H, von Kries R, Berner R, Liese J, Brinkmann F, Toepfner N (2023) SARS-CoV-2 sero-immunity and quality of life in children and adolescents in relation to infections and vaccinations: the IMMUNEBRIDGE KIDS cross-sectional study, 2022. Infection 51(5), 1531-1539.
Garbe E, Thielemann N, Hohner S, Kumar A, Vylkova S, Kurzai O, Martin R (2023) Functional analysis of the Candida albicans ECE1 Promoter. Microbiol Spectr 11(2), e0025323.
Häder A#, Schäuble S#, Gehlen J, Thielemann N, Buerfent BC, Schüller V, Hess T, Wolf T, Schröder J, Weber M, Hünniger K, Löffler J, Vylkova S, Panagiotou G, Schumacher J, Kurzai O (2023) Pathogen-specific innate immune response patterns are distinctly affected by genetic diversity. Nat Commun 14(1), 3239.
Knies K, Wagenhäuser I, Hofmann D, Rauschenberger V, Eisenmann M, Reusch J, Flemming S, Andres O, Petri N, Topp MS, Papsdorf M, McDonogh M, Verma-Führing R, Scherzad A, Zeller D, Böhm H, Gesierich A, Seitz AK, Kiderlen M, Gawlik M, Taurines R, Wurmb T, Ernestus RI, Forster J, Weismann D, Weißbrich B, Liese J, Vogel U, Kurzai O, Dölken L, Gabel A, Krone M (2023) The sensitivity of rapid tests for SARS-CoV-2 antigen. Dtsch Arztebl Int 120(45), 763-764.
Krone M, Wagenhäuser I, Knies K, Hofmann D, Engels G, Taurines R, McDonogh M, Flemming S, Meyer T, Böhm H, Scherzad A, Eisenmann M, Rauschenberger V, Gabel A, Petri N, Reusch J, Forster J, Weißbrich B, Dölken L, Kurzai O, Vogel U, Härtel C, Liese J, Andres O (2023) Clinical accuracy of SARS-CoV-2 rapid antigen testing in screening children and adolescents. J Infect 86(3), 256-308.
Kurzai O, Claus H, Lâm TT (2023) Obituary Prof. Ulrich Vogel, MD 1964-2022: a scientific mentor and expert in infection prevention and control. Med Microbiol Immunol 212(1), 1-2. (Review)