Preisgekrönte Publikationen

Doppelte Auszeichnung der DMykG-Stiftung für die Abteilung

Dr. Marina Pekmezovic und Dr. Philipp Kämmer erhielten jeweils einen Wissenschafts- bzw. Publikationspreis der Stiftung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft.

Marina erhielt den Publikationspreis für die eingereichte Publikation in der Zeitschrift „Nature Microbiology (2021)“ mit dem Titel:
„Candida pathogens induce protective mitochondria-associated type I interferon signalling and a damage-driven response in vaginal epithelial cells “

Pekmezovic M*, Hovhannisyan H, Gresnigt MS*, Iracane E, Oliveira-Pacheco J, Siscar-Lewin S*, Seemann E, Qualmann B, Kalkreuter T, Müller S, Kamradt T, Mogavero S*, Brunke S*, Butler G, Gabaldón T, Hube B* (2021) Nat Microbiol 6(5), 643-657.

 

Philipp Kämmer, ehemaliger Post-Doktorand in unserer Abteilung, erhielt den Publikationspreis für die eingereichte Publikation in der Zeitschrift „mBio (2020)“ mit dem Titel:

„Survival Strategies of Pathogenic Candida Species in Human Blood Show Independent and Specific Adaptations“

Kämmer P*, McNamara S*, Wolf T, Conrad T, Allert S*, Gerwien F*, Hünniger K, Kurzai O, Guthke R, Hube B*, Linde J, Brunke S* (2020) mBio 11(5), e02435-20.

* An der Publikation beteiligte Mitarbeiter unserer Abteilung

Wir freuen uns über die zweifache Auszeichnung und gratulieren sehr herzlich, Marina & Philipp!