Ausgezeichnete Chancengleichheit

HKI erhält zum zweiten Mal das TOTAL E-QUALITY Prädikat

Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, die in ihrer Personal- und Organisationspolitik erfolgreich Chancengleichheit umsetzen, werden mit dem Prädikat TOTAL E-QUALITY ausgezeichnet. Das HKI erhält 2016 bereits zum zweiten Mal das Prädikat für seine erfolgreiche Gleichstellungspolitik und seine Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Jury hob besonders positiv die hervorragende Integration neuer Beschäftigter, die Nachwuchsförderung und die gute Vernetzung des Instituts hervor. Als Ausdruck der Wertschätzung der vielfältigen Fähigkeiten und der großen Diversität unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird das Prädikat mit dem Add-on Diversity verliehen.

2016 erhalten insgesamt 58 Organisationen, darunter 12 Leibniz-Institute einschließlich der drei Jenaer Institute (HKI, FLI und IPHT), das Prädikat.