10 ZIK Septomics - 10 Jahre Erfolg in der Sepsisforschung

Festsymposium mit namhaften Gästen

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Zentrum für Innovationskompetenz (ZIK) Septomics in Jena feiert sein zehnjähriges Bestehen. Auf einem Jubiläumssymposium diskutieren am Mittwoch (20. November 2019) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Zentrums und der internationalen Forschung mit namhaften Gästen der Politik – darunter Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, sowie die Leiterin des Referats „Nachhaltige regionale Innovationsinitiativen“ des BMBF, Dr. Gisela Philipsenburg. Themen sind die bisherigen Erfolge und aktuelle Aufgaben, die es im Bereich der Sepsisforschung noch zu lösen gilt.

Zurück