Forsche Schüler zu Besuch am Leibniz-HKI

Das Leibniz-HKI öffnete auch in diesem Jahr seine (Labor-)Türen für Interessierte und Neugierige zum Forsche Schüler Tag 2019. Insgesamt 26 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jenaer Schulen durften experimentieren, Fragen zu Berufen stellen und die Arbeit am Leibniz-HKI kennenlernen.

In der Luft lag der Geruch von Orangen und andernorts auch Vanillepudding; Bananen und Erdbeeren wurden zuerst zerkleinert und dann zu Brei gestampft – leicht hätte man auf die Idee kommen können, sich in einer Küche zu befinden. Doch die Schülerinnen und Schüler hatten mit diesen Zutaten anderes vor, als sie zu einem leckeren Essen zuzubereiten. Unter der Anleitung von Mitarbeitern des Leibniz-HKI extrahierten sie etwa die DNA aus Bananen. Andere stellten Seife mit Orangenduft her. Durch die vielfältigen Experimente bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in den Arbeitsalltag am Leibniz-HKI. Besonders einige Schülerinnen und Schüler höherer Klassenstufen nutzten den Forsche Schüler Tag am Leibniz-HKI um sich nach Ausbildungsmöglichkeiten für ihre späteren Wunschberufe zu erkundigen.

Zurück