UPLIFT – sUstainable PLastIcs for the Food and drink packaging industry

Jedes Jahr erzeugt die EU mehr als 20 Millionen Tonnen an Kunststoffabfällen, von denen weniger als 30 % wiederverwertet werden. Das EU-finanzierte Projekt UPLIFT entwickelt skalierbare enzymatische und mikrobielle Abbauprozesse, um Kunststoffverpackungen, die derzeit als nicht wiederverwertbar gelten, selektiv zu depolymerisieren und zum Upcycling zu nutzen. von Kunststoffabfällen und Treibhausgasemissionen in Verbindung mit der Herstellung reduzieren. Das Biotechnikum des Leibniz-HKI fokussiert sich dabei auf die Entwicklung und Skalierung aller Enzym-bildenden Prozesse, sowie auf die mikrobielle Herstellung geeigneter Monomere für eine nachfolgende Polymersynthese.

Mitarbeiter*innen

Bettina Bardl
Gundela Peschel
Lars Regestein
Karsten Willing

Förderung