BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//eluceo/ical//2.0/EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT UID:f31ef2eddcce5b164ad7de37d8474bcf DTSTAMP:20240718T040202Z SUMMARY:Sehnsucht nach Unsterblichkeit DESCRIPTION:Die Geschichte der menschlichen Zivilisation lässt sich als ei ne Geschichte der fortschreitenden Emanzipation des Menschen von der Natur erzählen. Krankheiten und Behinderungen werden bspw. weniger als Schicks al hingenommen\, können mithilfe medizinisch-technischer Hilfsmittel soga r immer erfolgreicher bekämpft werden. Ist es vor diesem Hintergrund nich t konsequent\, den Tod als den größten Feind des Menschen zu betrachten\ , den es zu besiegen gilt? Leben wir doch auch in einer Kultur\, in der di e religiösen Verheißungen vom ewigen Leben im Jenseits ihre Strahlkraft verloren haben.\nDieser Frage nach Unvergänglichkeit geht die Schriftstel lerin Thea Dorn in ihrem Vortrag „Sehnsucht nach Unsterblichkeit“ nach . Sie beleuchtet zum einen\, welche Auswirkungen die leibliche Unsterblich keit auf unseren Begriff vom Menschsein hätte und hinterfragt zum anderen \, ob der „ewige Mensch“ nicht Gefahr laufen würde\, ewig zu erstarre n. Denn „Leben“ steht im Allgemeinen für etwas\, das entsteht und wie der vergeht\, um Neuem Platz zu machen. URL:https://www.leibniz-hki.de/de/veranstaltung/767.html DTSTART:20180222T160000 DTEND:20180222T160000 LOCATION:Abbe-Zentrum Beutenberg END:VEVENT BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD DTSTART:20180222T160000 TZNAME:CET TZOFFSETTO:+0100 TZOFFSETFROM:+0100 END:STANDARD END:VTIMEZONE END:VCALENDAR