05.06.2019 // 17:15 Uhr
Hörsaal IAAC

Dr. Finn Viehberg (Universität Greifswald)

Datierung und Interpretation von geologischen Archiven im Quartär

Um Zeitskalen vergangener Umwelt- und Klimaveränderungen zu untersuchen, werden in der Paläoökologie und –klimatologie verschiedene Datierungsmethoden für z.B. Sedimente verwendet. Im Vortrag wird auf Potential und praktische Anwendungen von z.B. Aminosäure- oder 14C-Datierung, Erstellung von „depth-age“-Modellen und auf grundlegende Interpretationsmöglichkeiten eingangen.

Zurück