Wissenschaftliche Qualitätskontrolle

Das Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V. – Hans-Knöll-Institut – hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins mit Sitz in Jena. Das zuständige Fachressort des Bundes ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Das zuständige Fachressort des Freistaats Thüringen ist das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät den Vorstand und das Kuratorium in wissenschaftlichen und organisatorischen Fragen. Er bewertet die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeiten und gibt Empfehlungen für die weitere Entwicklung und Profilbildung des Instituts.

Prof. Dr. Philipp Beckhove Universitätsklinikum Regensburg
Prof. Dr. Christophe D’Enfert Institut Pasteur, Paris
Prof. Dr. Tobias Erb Max-Planck-Institut für Terrestrische Mikrobiologie, Marburg
Prof. Dr. Dagmar Fischer Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Bernhard Fleischer Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Hamburg
Prof. Dr. Martin Kaltenpoth Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Prof. Dr. Edda Klipp Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Robin May The University of Birmingham
Prof. Dr. Andreas Peschel Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Prof. Dr. Ulrich Schaible Forschungszentrum Borstel – Leibniz Lungenzentrum, Borstel

Kuratorium

Das Kuratorium überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes. Es beschließt die Grundsätze für eine Erfolgskontrolle der wissenschaftlichen Arbeit des Leibniz-HKI.

Dr. Bernd Ebersold Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt (Vorsitzender)
Heiner Will medac GmbH, Hamburg (stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr. Wilhelm Boland Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Jena
Prof. Dr. Petra Dersch Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Dr. Joachim Klein Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berlin
Dr. Thomas Maier Novartis AG, Holzkirchen
Prof. Dr. Walter Rosenthal Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung führt die Vereinsgeschäfte in enger Abstimmung mit dem Kuratorium und dem Vorstand.

Carolin Greiner Mai Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt (Vorsitzende)
Prof. Dr. Steffen Teichert Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Prof. Dr. Albert Hinnen Ehrenmitglied
Prof. Dr. Wolfgang Knorre Ehrenmitglied
Dr. Johann Komusiewicz Persönliches Mitglied
Dr. Thomas Nitzsche Oberbürgermeister der Stadt Jena
Prof. Dr. Georg Pohnert Friedrich-Schiller-Universität Jena
Prof. Dr. Hans Peter Saluz Persönliches Mitglied
Heiner Will medac GmbH, Hamburg

Institutsrat

Dem regelmäßig tagenden Institutsrat gehören der Vorstand, die Leiterinnen und Leiter aller Struktureinheiten, die Verantwortlichen für Forschungskoordination und Gleichstellung sowie die unten aufgeführten Sprecherinnen und Sprecher aller Beschäftigtengruppen des Leibniz-HKI an. Neben aktuellen Entwicklungen und organisatorisch-technischen Angelegenheiten wird in diesem Gremium vor allem die Beteiligung des Leibniz-HKI an großen Forschungsprogrammen beraten. Außerdem erfolgt die Diskussion strategischer Maßnahmen im Ergebnis einer kontinuierlichen, durch den Wissenschaftlichen Beirat vorgenommenen Stärken-Schwächen-Analyse.

Sprecher*innen der Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen

Maria Joanna Niemiec
Carl-Magnus Svensson

Sprecher*innen der Promovierenden

Osama Elshafee
Farzaneh Pourmasoumi

Sprecherin der Technischen Mitarbeiter*innen

Daniela Hildebrandt