Herzlich willkommen

Mikrobielle Naturstoffe sind als Mediatoren der biologischen Kommunikation für unser Leben essentiell, nehmen dabei aber eine ambivalente Rolle ein: Einerseits sind sie an der Entstehung vieler Infektionskrankheiten beteiligt, andererseits gehören sie zu den wichtigsten Quellen für Medikamente wie Antibiotika.

Wir untersuchen die Kommunikation zwischen Mikroorganismen, um dieses Wissen zur Entwicklung innovativer Wirkstoffe für die Diagnose und Therapie von Krankheiten zu nutzen. Durch Integration der Forschungsergebnisse und der daraus abgeleiteten Modelle tragen wir zur Entwicklung einer Systembiologie der Infektion bei.

Versuchsmaus auf einer Hand

Tierversuche in der Forschung // 19.04.2018

Jenaer Wissenschaftler informieren am 24. April 2018 mehr…

Die Preisträger des Wissenschaftspreises "Lebenswissenschaften und Physik": Dr. Selene Mogavero (HKI) und Dr. Arne Sahm (FLI) mit dem Referenten der "Noble Gespräche"-Veranstaltung Prof. Rudolf Jaenisch (MIT, Cambridge, USA)

Ausgezeichneter Nachwuchs // 18.04.2018

Leibniz-Wissenschaftler des HKI und FLI mit Wissenschaftspreis des Beutenberg-Campus Jena e.V. geehrt mehr…

Pierre Stallforth, Leiter des Forscherteams, arbeitet an einer Chromatographie-Anlage zur Trennung von Substanzgemischen.

Gefährliches Zusammenleben // 12.04.2018

Forscherteam entdeckt Substanz-Kombination, die gegen den Krankenhauskeim MRSA wirkt mehr…

Der Chemiker, Dr. Florian Kloß, leitet die Transfergruppe Antiinfektiva.

Kampf gegen Tuberkulose // 22.03.2018

Film über die Entwicklung eines aussichtsreichen Antibiotikums ist online mehr…

Veranstaltungen

23.04.2018 - 24.04.2018 // Weinberg Campus, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale)

Leibniz Wirkstoff-Tage

24.04.2018 // 17:00 Uhr // Rosensäle, FSU Jena (Fürstengraben 27)

Tierversuche in der Forschung

Jobs